(c) T.M.M.M.T. 2021

Transkription: Item Haintz kráal hat empfangen ain grub[e]nam Silberperg vnderm perg enhalb des páchleins hait zu den heyligen drey könige[n]die han Ich Im verlihen als perckwerchsrecht ist, Indie Trium Regum Anno etc. (Hs. 37 pag. 50)

Um die bergbaubezogenen Texte und in diesem Fall die Verleihung von Grubenrechten semantisch darzustellen, ist es notwendig Informationen zu Gruben, Abbaugebieten , Personen und Daten zu extrahieren. Der Textausschnitt (Paragraph 354) zeigt eine Grubenverleihung im Abbaugebiet Silberberg (Alpbach, Tirol). Die notwendigen Informationen markiert: Person: Haintz kráal, Abbaugebiet: Silberperg, Grube: heyligen drey könige[n], Datum der Verleihung: Indie Trium Regum Anno etc.

Öffentlicher Zugang zum Knowledge Graphen – User: guest PW: guest

Zur semantischen Darstellung verwendet T.M.M.M.T. die Ontologie CIDOC CRM, eine ISO-zertifizierte Ontologie für die Dokumentation von Kulturerbe (http://www.cidoc-crm.org/).

Die Abbildung zeigt die konzeptionelle Darstellung der oben gezeigten Paragraph 354 nach den Vorgaben durch CIDOC CRM

(c) T.M.M.M.T. 2021


Mit Hilfe des Tools Karma generiert das Team sogenannte Knowledge graphs (KG) in RDF (ein Semantic web Standard). GraphDB triple store diese dienen zur visuellen Darstellung der erzeugten RDF Formate.

Nachfolgende Abbildung zeigt nochmals Paragraph 354: die Verleihung der Grube mit Namen heyligen drey könige[n] an Haintz kráal im Abbaugebiet Silberberg als Ausschnitt aus dem KG (Die Knoten öffnen sich hier nach links). Zusätzliche erhält man Informationen zu allen Grubenrechten, die Haintz král in der Hs. 37 zugesprochen wurden (Blaue Knoten). Hinter jedem dieser Knoten verbirgt sich die Information zum Namen, zur geographischen Lage und dem Verleihungsjahr etc. Diese Informationen können durch Klicken auf die Knoten geöffnet und abgerufen werden.

Der blaue Knoten „Recht an Grube …“ bezieht sich auf die Handlung selbst, die in den weiteren Knoten näher spezifiziert wird. Die Verbindungspfeile beschreiben die Art der Information in den Knoten: Grüner Knoten „zu den heyligen drey königen“ liegt in („falls within“) Abbaugebiet Silberberg (lila Knoten), ist vom Typ („has type“) Grube etc.

Auf diese Weise lassen sich viele verschiedene Informationen zur Person Haintz Kráal entdecken, die durch reines Lesen der Handschrift nicht sofort offensichtlich würden.

(c) T.M.M.M.T. 2021

(c) T.M.M.M.T. 2021

Graph DB triple store erlaubt auch die Navigation innerhalb des KGs und die Öffnung weiterer Knoten (nodes). Öffnet man den Knoten Silberberg, öffnen sich alle Grubenbaue, die in Hs. 37 diesem Gebiet zugeordnet sind

References

Hiebel, Gerald/Doerr, Martin/Eide, Øyvind (2017): CRMgeo: A Spatiotemporal Extension of CIDOC-CRM. International Journal on Digital Libraries Special Issue 18, 271. DOI: 10.1007/s00799-016-0192-4 [01.06.2021].